• VDGE e.V. - c/o Christin Löhner - Röntgenstr. 2 - 78333 Stockach

  • 015901704662

Die Operationsmethoden bei geschlechtsangleichender Operation (GaOP) Mann zu Frau

Aktuell gibt es mehrere Operationsmethoden bei Mann zu Frau geschlechtsangleichenden Operationen (GaOP). Wir erklären dir welche es gibt und wo die Unterschiede liegen. Die kleine oder die große Lösung Bevor du dich entscheidest, welche Operationsmethode du haben möchtest, solltest du dir zunächst erst einmal darüber im Klaren sein, ob du eine kleine oder eine große Lösung haben willst. Der Unterschied ist der, dass bei einer großen Lösung neben der außen sichtbaren Vulva auch ein Scheidengang von - je nach Menge und Länge des vorhandenen Materials und auch je nach Methode - rund 10 bis 20 Zentimeter Tiefe zwischen Enddarm und Blase angelegt wird. Dies ist recht risikobehaftet, da der Darm sehr empfindlich ist und man dort Millimetergenau arbeiten muss. Bei der kleinen Lösung wird der Scheidengang nur angedeutet und nicht tiefer als zwei Zentimeter angelegt. Außerdem steht bei der kleinen Lösung deutlich mehr Material zur Verfügung um eine optisch wirklich schöne und...

Post-Operation GaOP (Bilder)

Bilder-​Galerien von post-​operativen Ergebnissen der geschlechtsangleichenden Operationen (GaOP) Ein geschlechtsvarianter (transsexueller) Mensch möchte naturgemäß irgendwann auch die geschlechtsangleichenden Operationen machen lassen, jedenfalls die meisten. Doch wie sieht so etwas eigentlich aus? Wo bekommt man Informationen, welche Operationsmethode zu empfehlen ist und wie das Ergebnis dann aussehen könnte? Nun, bei uns! Unsere Vorsitzende, Christin Löhner, hatte es in ihrem privaten Blog bereits vor knapp drei Jahren vorgemacht und ihre Operationsergebnisse dort öffentlich, hinter einem FSK18 Check zur Verfügung gestellt. Als sie dann für das Oberbürgermeisteramt von Konstanz kandidierte, löschte sie diese Bilder, damit sie ihr nicht irgendwann "auf die Füße fallen", sollte sie OB werden. Im Februar 2020 zog sie ihre Kandidatur aus bekannten Gründen zurück und so steht für sie nichts mehr im Wege, diese Bilder wieder online zu stellen. Doch statt sie in ihrem...

Der Antrag für die Geschlechtsangleichende Operation (GaOP) – Neovagina / Penoid Aufbau

Die geschlechtsangleichende Operation (GaOP) ist wohl für viele geschlechtsvarianten, also transsexuellen Menschen das Ziel des gesamten Weges, der Transition, wenn auch nicht für alle. Es gibt natürlich auch geschlechtsvariante Menschen, die mit ihrem Körper, mit ihrem Genital leben können und/oder wollen. Für Viele von uns, ist das jedoch das größte Ziel, neben der Anerkennung und dem Respekt, als das erkannt und gelesen zu werden, als was wir uns verordnen. Doch wie kommt man da hin? Was muss man tun, um schlussendlich die geschlechtsangleichende Operation, die GaOP machen zu dürfen? Eines vorweg: Es ist ein langer Weg, ein steiniger Weg, voller Hürden. Dieser Weg ist definitiv nicht leicht oder einfach. Doch mit der entsprechenden Hilfe, guten Ratschlägen und Tipps, kann man ihn auch ohne große Probleme meistern. Zunächst ein kurzer Umriss des Weges an sich. Welche Voraussetzungen muss man erfüllen? Alles beginnt mit dem Start der psychotherapeutischen...

Interview mit Christin Löhner – Das Leben nach der geschlechtsangleichenden Operation (GaOP)

Unsere Vorsitzende, Christin Löhner, hatte ihre erste Geschlechtsangleichende Operation (GaOP) im Januar 2018 und ihre Korrekturoperation im August 2018. Im Februar 2019 hatte sie dann ihren Brustaufbau von Körbchengröße A zu C. Wir haben sie zu verschiedensten Themen der Transition und zu ihrem Leben nach den Operationen interviewt. VDGE e.V.: Du erzählst auf deinem persönlichen Blog sehr viel Privates über dich. Er beginnt genau mit der Zeit deines Coming Outs. Warum gibt es nichts von oder über dich zu lesen von vor dieser Zeit? Christin Löhner: Das ist tatsächlich ein schwieriges Thema. Mein Leben vor meinem Coming Out war mit ein paar wenigen Höhen, aber sehr vielen Tiefen und sehr schlimmen Erlebnissen gespickt. Zu erzählen hätte ich sicher genug gehabt. Aber ich empfand mich selbst immer als Außenseiter und teilweise sogar als Psychopath. Ich hatte vor meinem Coming Out nie das Bedürfnis, mich mitteilen zu wollen und um ehrlich zu sein, hatte ich sehr vieles...

GaOP Nachsorge – Nachsorge nach der geschlechtsangleichenden Operation – Nachsorge Neovagina – Bougieren

Ein Beitrag von Christin Löhner Am 22. Januar 2018 und am 28. August 2018 hatte ich meine beiden GaOPs, also geschlechtsangleichende Operationen, meine Geschlechtsangleichung. Ich wurde in München-Bogenhausen von Dr. Markovsky operiert. Inzwischen heißt die Klinik nicht mehr Chirurgische Klinik München-Bogenhausen, sondern Dr. Lubos Kliniken. Die erste Operation war dabei die vorbereitende, geschlechtsangleichende Operation, bei der die Hoden und Schwellkörper entfernt wurden, die Penisschafthaut umgekrempelt wurde und die Harnröhre, sowie die Klitoris an die anatomisch korrekte Stelle gesetzt wurden. Die zweite Operation war dann die kosmetische Korrektur-Operation, bei der die inneren und äußeren Schamlippen ausgebildet wurden, der Scheideneingang begradigt wurde, die Harnröhre noch mal etwas versetzt wurde und das Klitorishäutchen gebildet wurde. Nun sind seit der ersten Operation schon wieder drei-einhalb Jahre vergangen und es wird langsam Zeit über (meine Erfahrungen...

Geschlechtsangleichung – Die Geschlechtsangleichende Operation – GaOP – Mann-zu-Frau

Natürlich hängt die genaue Operationsmethode der Geschlechtsangleichung, beziehungsweise geschlechtsangleichende Operation immer vom Operateur, bzw. Chirurgen ab und kann sich deutlich von anderen Methoden unterscheiden. Es gibt aber eine Methode, die Standard und am gebräuchlichsten ist und von den meisten Operateuren angewendet wird. Welchen Chirurg, bzw. welche Methode Du für deine Geschlechtsangleichung haben willst, liegt ganz alleine bei Dir. Niemand schreibt dir da etwas vor. Es kann allerdings sein, dass aufgrund des Ausgangsmaterials (Länge, Breite des Penis, beschnitten oder nicht, etc.) die eine oder andere Methode besser geeignet ist. Dies gilt es abzuklären in einem entsprechenden Vorgespräch mit dem jeweiligen Operateur. Um hier jetzt noch mehr Verwirrung zu stiften, liste ich hier nun einfach einmal die bekanntesten Chirurgen auf diesem Gebiet auf. Diese Liste ist bei Weitem nicht vollständig und auch hier in Deutschland haben wir noch weitere, gute Chirurgen:...

[VIDEOS] Vortrag von Dr. Cvetan Taskov aus dem Landesklinikum Erding bei uns in Radolfzell an der VDGE e.V.

Im Mai 2018 war Dr. Cvetan Taskov aus dem Landesklinikum Erding bei uns in Radolfzell am Bodensee und hat einen vierstündigen Vortrag über seine Methoden der Geschlechtsangleichenden Operationen gehalten. Wir haben diesen Vortrag aufgenommen und die einzelnen Themengebiete aufgeteilt. Hier kann man sich diesen Vortrag noch einmal anschauen: Begrüßung und Einleitung . Penoidaufbau (Frau zu Mann) . Mastektomie (Frau zu Mann) . Neovagina Aufbau (Mann zu Frau) . Gesichtsfeminisierung (FFS) (Mann zu Frau) . Brustaufbau (Mann zu Frau) . Weiterführende Infos und Artikel: