6. April 2020 Von Christin Löhner

HET

Die Hormon-Ersatz-Therapie oder kurz HET ist die endokrinologische Therapie bei der das körpereigene Sexualhormon durch das gegengeschlechliche Sexualhormon ausgetauscht wird. Im Falle von Mann-zu-Frau transsexuellen Personen wird also das Testosteron durch Östradiol (E2) und Östron (E1) ersetzt. Bei Frau-zu-Mann transsexuellen Menschen werden die Östrogene durch Testosteron ersetzt. Dadurch soll eine Verweiblichung, bzw. Vermännlichung des Körpers erreicht werden.

Print Friendly, PDF & Email