Bilder der Penilen Inversion bei Mann-zu-Frau von Dr. Markovsky - München-Bogenhausen (Drei Operationen) - Vom Januar 2018 und August 2018 1

Bilder der Penilen Inversion bei Mann-zu-Frau von Dr. Markovsky – München-Bogenhausen (Drei Operationen) – Vom Januar 2018 und August 2018

[ – Zurück zur Übersicht – ]


Die folgenden Bilder zeigen das Ergebnis einer Mann-zu-Frau geschlechtsangleichenden Operation, einer einfachen Penilen Inversion (PI). Diese, insgesamt drei Operationen wurden von Dr. med. Oliver Markovsky in München-Bogenhausen vorgenommen. Die Dame war zu dem Zeitpunkt der ersten Operation 45 Jahre jung und kerngesund.

Die erste Operation fand am 22. Januar 2018 statt. Es war die vorbereitende Operation, ohne kosmetischen Schnickschnack. Die ersten beiden Bilder zeigen das “Ausgangsmaterial” (16cm). Wenn man genau hinschaut, sieht man das Tattoo auch auf einigen der späteren Bilder.
Bei dieser ersten OP bleibt der Hodensack unten noch geschlossen und wird erst bei der 2. Operation geöffnet.

Die zweite Operation war dann die normale, geplante Korrektur-Operation am 28. August 2018. Hier wurden dann die inneren und äußeren Schamlippen und das Klitorishäutchen angelegt. Außerdem wurde der Scheidengang begradigt und der Harnröhrenausgang etwas verlegt. Die schwarzen Buchstaben innerhalb der Vulva und auch im Scheidengang kommen von einem Tattoo, das die Dame vorher auf ihrem Penisschaft hatte.

Da der Frau das Ergebnis noch nicht ganz gefiel – man sieht oben im letzten Bild warum – ließ sie noch eine kleine kosmetische Korrektur machen, bei der die Schamlippen besser ausgebildet und deutlich gekürzt und verkleinert wurden.

Print Friendly, PDF & Email