Über den Verein

[su_menu name=“Verein“]

VDGE e.V. – Vereinigung von Menschen mit Variante der Geschlechtsentwicklung e.V.

Die VDGE e.V. steht für Hilfe zur Selbsthilfe im Rahmen der evidenzbasierten Gesundheitsversorgung für Menschen mit einer Variante der Geschlechtsentwicklung, landläufig auch unter Intersexualität, Transsexualität oder Transidentität bekannt.

Hilfe zur Selbsthilfe bei Transsexualität, Transidentität, Transgender, Trans*

Mit Selbsthilfegruppen und Peerberatungsstellen in ganz Deutschland, bieten wir echte Hilfe an der Basis. Diese Selbsthilfegruppen treffen sich in einem geschützten und anonymen Rahmen und jede*r kann sicher sein, vor einem Zwangsouting oder Fremdouting geschützt zu sein.

Während dieser Selbsthilfetreffen unterhalten wir uns völlig ungezwungen über Fortschritte oder Probleme, geben Tipps und Ratschläge zur Transition, helfen bei Anträgen oder machen Aktionen wie Schmink- und Makeup-Workshops, Prothesen- oder Epithesen-Präsentationen, Grillfeste und mehr. Sie finden die Termine für unsere Selbsthilfetreffen in unserem Kalender.

Die VDGE e.V. hat im gesamten deutschsprachigen Raum Kontakt- Informations- und Peerberatungsstellen für Menschen mit Variante der Geschlechtsentwicklung, also Transsexualität, Transidentität und Intersexualität, eingerichtet.

Unsere Peerberatungsstellen, also Beratungsstellen von Betroffenen für Betroffene, beraten auf Basis der evidenzbasierten Forschung, Medizin und Gesundheitsversorgung mit spezieller versicherungsmedizinischer Kompetenz und mit besonderem Augenmerk auf die Geschlechtsleiblichen und Geschlechtskörperlichen Diskrepanzen von Personen mit transsexueller Variante der Geschlechtsentwicklung.

Wir beraten ohne psychologisches Blahblah und konzentrieren uns auf das körperliche und leibliche Empfinden, auf das eigentliche Leiden der oder des Ratsuchenden.

Die Leitung dieser Peerberatungsstellen erfolgt durch Beratende, die selbst Betroffene sind. Mit der Unterstützung dieser Peerberater*innen und der Vorsitzenden Christin Löhner, findet hier jede*r Mensch mit einer Variante der Geschlechtsentwicklung, also Transsexualität, Transidentität und Intersexualität und Angehörige, Freund oder Bekannter, die Hilfe und Unterstützung, die sie oder er braucht.

Die spezialisierten Beratungsgespräche für transsexuelle, transgender und intersexuelle Menschen sind darauf ausgerichtet, professionelle evidenzbasierte Beratung von transsexuellen, transgender und/oder intersexuellen Berater*innen sichtbar für transsexuelle, transgender und/oder intersexuelle Menschen anzubieten sowie die Beratung bei Fragen zur geschlechtlichen Körperlichkeit, Leiblichkeit inklusive Identität und zur evidenzbasierten Gesundheitsversorgung zu professionalisieren.

Um eine fachlich kompetente Beratung für transsexuelle, transidente, transgender und/oder intersexuelle Menschen und deren Angehörigen zu anzubieten, muss evidenzbasierte medizinische und psychologische Peerberatung einen subjektiven Möglichkeitsraum zur Verfügung stellen, in dem die eigene geschlechtliche Variante bezüglich Körperlichkeit und Leiblichkeit inklusive Identität wie auch die Inanspruchnahme medizinischer psychologischer bzw. rechtlicher Interventionen/Maßnahmen nicht immer wieder neu diskutiert, problematisiert oder gar entwertet werden.

VDGE e.V. - Logo


Du möchtest uns helfen? Du möchtest uns unterstützen? Super!

Wir freuen uns immer über Nachwuchs und Unterstützung! Es gibt viele Möglichkeiten, uns zu helfen.

Das beginnt natürlich damit, dass du Fördermitglied werden kannst oder einen großzügigen Vertrag spenden kannst (siehe weiter unten).

Des weiteren suchen wir immer engagierte Menschen, die zum Beispiel Aufgaben im Verein übernehmen möchten. Das können Tätigkeiten als Dozent*in sein, Organisation von Veranstaltungen wie Vorträge oder Tagungen oder auch die Übernahme und Leitung neuer Selbsthilfegruppen.

Setze Dich bitte einfach mit uns in Verbindung.

Du möchtest uns finanziell unterstützen?

Du möchtest den Verein VDGE e.V. finanziell unterstützen? du könntest zum Beispiel Fördermitglied werden. Aber auch Spenden sind immer gerne willkommen unter folgender Kontoverbindung:

Kontoinhaber:   Trans* SHG Hegau e.V.
IBAN:    DE77 6505 0110 0101 1598 98
BIC:    SOLADES1RVB

Verwende bitte einen Verwendungszweck, der Deine Überweisung eindeutig als Spende kennzeichnet.

Vielen Dank! Jede noch so kleine Gabe kommt unserem Verein und seinen Anliegen zu Gute!

Wir sind als gemeinnützig anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit, deshalb kannst Du eine Spende an uns selbstverständlich von der Steuer absetzen.
Solltest Du dafür eine Spendenquittung benötigen, dann setze Dich bitte mit uns in Verbindung.

%d Bloggern gefällt das: